Unwettereinsatz Kahlgrund

Zur unterstützung der Kräfte des Landkreises Aschaffenburg wurde der Ölwehrzug des Landkreises Miltenberg nach Krombach beordert. Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Wörth wurden zuerst verschiedene Einsatzstellen im Ortsgebiet von Krombach

abgearbeitet. Unter anderem untersützten wir die Feuerwehr Goldbach bei der Havarie eines Heizöltanks. Anschließend ging es weiter nach Mömbris, auch hier waren Keller auszupumpen und Straßen von Schlamm und Geröll zu befreien. Einsatzende für die Feuerwehr Obernburg war nach über 7 Stunden um 3 Uhr in der Frühe, weitere Säuberungs- und Instandsetzungsarbeiten folgen im Laufe des Freitags.

Hier einige Links zu dem Thema:

Mainecho

KFV Aschaffenburg

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 21014
Einsatzstart 4. Mai 2017 17:38
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 7:30
Fahrzeuge ELW
LF 16/12
ÖSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wörth
Feuerwehr Obernburg
MIL3