Brand Nebengebäude

Am Sonntag, den 14.1.2018 wurden wir zu einer "unklaren Feuermeldung" nach Eisenbach gerufen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um ein bestätigtes Feuer im Nebengebäude einer Metzgerei handelte, so dass die Alarmstufe erhöht und Zugalarm ausgelöst wurde. Die Feuerwehren Eisenbach und Obernburg gingen mit Pressluftatmern vor und konnten das Feuer rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen. Dabei half auch die Drehleiter der Werkfeuerwehr ICO beim Ablöschen über das Dach. Die Drehleiter der Feuerwehr Trennfurt wurde hinzugezogen, konnte aber nach kurzer Zeit wieder Einrücken. Zum Glück wurde niemand verletzt. Bei den Nachlöscharbeiten musste teilweise das Dach abgedeckt werden, so dass Glutnester abgelöscht werden konnten.

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte der
- Feuerwehr Obernburg/Eisenbach
- Feuerwehr Elsenfeld ( Wiederherstellung der
Einsatzbereitschaft zwecks Pressluftatmern)
- KBM Zimmermann
- Drehleiterbesatzung der Werkfeuerwehr ICO
- Drehleiterbesatzung der Feuerwehr Trennfurt
- Rettungsdienst/Einsatzleitung + HVO Mömlingen
- Polizei

http://www.main-echo.de/regional/blaulicht/art3919,5350492

KK


Einsatzart Brand
Alarmierung 21014
Einsatzstart 14. Januar 2018 13:51
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 2:30
Fahrzeuge ELW
LF 20
LF 16/12
MTW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Obernburg
Feuerwehr Eisenbach
WF ICO
Feuerwehr Trennfurt
MIL 3/2
Rettungsdienst
EL RD
HVO Mömlingen
PI Obernburg